Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by content type
Users
Attachments

Tim Weinert

Assoziierter
mail
phone
+41 71 224 3800

Publikationen


Die Arbeit in Industrieunternehmen verändert sich auf Grund der Digitalisierung grundlegend. Entwicklungen in der Automatisierungstechnik können in naher Zukunft einen Teil der Arbeit von Arbeitnehmenden ersetzen. Dadurch wird es notwendig sein, sich auf die sich schnell wechselnden Qualifikationsanforderungen aus diesem Digitalisierungsprozess einzustellen. Hierzu gehört einerseits die schnelle Reaktionsfähigkeit auf die fortlaufenden Veränderungen, die in Unternehmen stattfinden, beispielsweise die Einbettung neuer Technologien in Arbeitsprozesse. Andererseits aber auch die notwendigen Upskilling-Prozesse, die durch den Einsatz neuer Technologien notwendig werden. Für beide Aspekte sind aber entsprechende Angebote zur Schulung notwendig, die sich flexibel auf die Bedarfe anpassen. Digitale Lernservices ermöglichen dabei auf die individuellen Arbeitssituation von Mitarbeitenden zu reagieren und im Sinne der Co-Creation den Prozess der gemeinsamen Erstellung von Lern- sowie Schulungsmaterialien durch die Einbindung mehrerer Akteure zu steuern.

Mehr
Smart learning services offer customized learning solutions by systematically considering the context of the learner. However, it is still unclear how the value co-creation within smart learnings is affected by context considerations. Therefore, it is important to understand how the context can influence the value co-creation potential in smart learning services. To investigate how context shapes value co-creation smart learning services, we first conduct a systematic literature review to investigate context factors within learning processes. Afterwards, we develop a conceptual model to explain how context in smart learning systems can be used to enhance the co-creation potential in learning processes. Overall, we provide a better understanding of context considerations in service systems as a theoretical contribution of our conceptual investigation. Finally, we provide practical implications for educational service providers for designing smart learning services under the specific consideration of different contexts

Mehr
get_appBenedikt Simmert, Tim Weinert, Andreas Janson, Christoph Peters, Philipp Ebel, Jan Marco Leimeister
Buchkapitel