Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by content type
Users
Attachments

Business Analytics, Digitale Plattformen, Crowdsourcing, Hybride Intelligenz

Team Prof. Dr. Ivo Blohm

Wir untersuchen, wie Unternehmen Daten von digitalen Plattformen nutzen können, um ihre Entscheidungs-, Innovations- und Arbeitsprozesse zu verbessern und innovative Geschäftslösungen zu entwickeln.

Aktuelles

Pre-Launch-Event unseres neuen Competence Centers Voice AI

Diese Woche konnten wir an der Universität St.Gallen (HSG) eine Vielzahl von Unternehmen zum Pre-Launch-Event unseres neuen Competence Centers Voice AI begrüssen.
Ziel des neu gegründeten Competence Centers ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, innovative Sprachtechnologien einzusetzen, um Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten sowie neue Produkte, Geschäftsmodelle und Distributionskanäle zu entwickeln. Nach einer Einführung von Prof. Dr. Jan Marco Leimeister zu dem Why, What and How von Voice AI haben verschiedene Referenten aus dem Kreise der Teilnehmenden einen ganzheitlichen Blick auf das Thema vermittelt: Antonio Zullino von der Migros Bank präsentierte einen ersten Use-Case «Beim Telefonbanking einfach per Stimme authentifizieren».
Joel Lendenmann zeigte auf, wie die SBB Google Actions nutzt, um ihren Kunden einen besseren Service zu bieten.
Und zu guter Letzt berichtete Martin Sprenger, wie das Strassenverkehrsamt Aargau einen Voice Bot für die automatische Bearbeitung von simplen Kundenanfragen einsetzt.
Anschliessend konnten wir in einem interaktiven Workshop mögliche Use-Cases und Herausforderungen für den Einsatz von Voice AI erarbeiten. Zudem ergaben sich viele Möglichkeiten für den gegenseitigen Austausch zwischen Praxis und Forschung. Wir danken für den abwechslungsreichen und informativen Tag und freuen uns auf die nächsten Schritte im Competence Center Voice AI.

Falls Sie Interesse an unseren neuen Competence Center haben, zögern Sie nicht, uns direkt zu kontaktieren: Prof. Dr. Ivo Blohm ( Leiter Competence Center, ) oder Naim Zierau (Co-Leiter Competence Center, )

Autor: Edona Elshan

Datum: 27. August 2021

Auszeichnungen für IWI-ForscherInnen an der ECIS 2021

Im Rahmen der Award-Session der diesjährigen ECIS wurden am 15. Juni verschiedene Forschende unseres Instituts ausgezeichnet, u.a. mit dem begehrten Best Paper Award.

Der Best Paper Award ging an ein Team des Lehrstuhls Robert Winter: Marius Schmid, Kazem Haki, Hüseyin Tanriverdi, Stephan Aier und Robert Winter haben den Preis für ihr Paper zum Thema “Platform Over Market – When is Joining A Platform Beneficial?” zugesprochen erhalten.

Im Weiteren wurden Prof. Ivo Blohm (IWI) und Prof. Matthias Söllner (Universität Kassel) als Best Associates Editor und Edona Elshan (IWI) und als Best Reviewer ausgezeichnet.

Die European Conference on Information Systems (ECIS) ist eine der grössten europäischen Konferenzen für ForscherInnen und Fachleuchte aus den Bereichen Informationssysteme und Informationstechnologie. Sie stand dieses Jahr unter dem Thema “Human Values Crisis in a Digitizing World”. Statt wie geplant in Marokko wurde die Konferenz in virtueller Form durchgeführt.

Autor: Susanne Gmuender

Datum: 17. Juni 2021

BWL-Forschungsranking: Grosser Erfolg für Forschende unseres Lehrstuhls

Im aktuellen BWL-Forschungsranking der WirtschaftsWoche – einem viel beachteten Ranking der ETH Zürich und der Universität Düsseldorf – sind gleich fünf Forschende aus dem IWI in den Top 100 zu finden. Unser Lehrstuhl trägt damit substanziell zum Erfolg der Universität St.Gallen (HSG) bei. Gewertet wurde in drei Kategorien: Ein Ranking auf Basis der Publikationsleistungen im Zeitraum 2016-2020, eines auf Basis aller bisher erfolgten Publikationsleistungen („Lebenswerk“) und eines speziell mit Fokus auf Forschende unter 40 Jahren. Folgende Platzierungen wurden von den IWI-Forschenden erzielt:
Im Ranking 2016 – 2020 liegt Prof. Jan Marco Leimeister auf Platz 12 und im Bereich „Lebenswerk“ auf Platz 10 aller 3346 untersuchten Forschenden. Assistenzprofessor Prof. Dr. Ivo Blohm belegt im Ranking 2016-2020 Platz 28 und im Bereich der Forschenden unter 40 Jahren Platz 11. Assistenzprofessor Christoph Peters liegt auf Platz 48, Dr. Andreas Janson auf Platz 86 und Dr. Philipp Ebel auf Platz 98 aller Forschenden unter 40 Jahren.

Autor: Roman Rietsche

Datum: 27. Januar 2021

Praxis

Der Transfer unserer Forschungsergebnisse in die Praxis ist uns wichtig. Unser Ziel ist es, Unternehmen bei der daten-getriebenen Transformation zu unterstützen und diese zu befähigen, diese erfolgreich zu gestalten. Dafür bieten wir eine Vielzahl unterschiedlicher Angebote.

Lehre

Abschlussarbeiten

Zudem betreuen wir Bachelor- und Masterarbeiten zu aktuellen Themen in unserem Forschungsbereich.

Team