Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by content type
Users
Attachments

Nomination für Lehrbuchpreis des VHB

Das Buch “Dienstleistungsengineering und -management” von Jan Marco Leimeister war als eines von drei Lehrbüchern für den Lehrbuchpreis des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. (VHB) nominiert – eine grosse Ehre, auch wenn schliesslich ein anderes Buch das Rennen gemacht hat.

Was macht die großen Digital Player wie Google und Amazon so erfolgreich? Sie verstehen es, komplett neue Dienstleistungen und Geschäftsmodelle erfolgreich zu gestalten. Oder sie identifizieren Lücken in existierenden Geschäftsmodellen und schließen diese durch digitale Innovationen. Dies sind meist Service-Innovationen. In diesem Kontext spielen die systematische Gestaltung und das Management von Dienstleistungen und Dienstleistungssystemen eine zentrale Rolle. Kern dieses Buches sind darum Methoden, Modelle und Werkzeuge, die anhand zahlreicher Praxisbeispiele anschaulich erläutert werden – basierend auf aktuellsten Forschungsergebnissen. Praxistaugliches Wissen wird dem Lebenszyklus von Dienstleistungen folgend von Beginn der Problemanalyse bis zur Implementierung der Lösung vermittelt. Zusätzlich erweitern diverse Übungsaufgaben das Verständnis und schulen die praktische Anwendung der Inhalte.

Der Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. (VHB) setzt sich aus rund 2.750 Mitgliedern zusammen, die sich wissenschaftlich auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre betätigen.

Autor: Susanne Gmuender

Datum: 23. März 2021