Christoph Peters

Christoph Peters

Christoph Peters

Prof. Dr.

Assistenzprofessor

IWI-HSG
Büro 52-6010
Müller-Friedberg-Strasse 6/8
9000 St. Gallen
Schwerpunkte

Hybride Intelligenz

KI- und sprachbasierte Bots, RPA, BI

Dienstleistungen und Geschäftsprozesse

Ko-Kreation für digitale Dienstleistungsinnovationen

Organisationen von Morgen: Architekturen, Plattformen, Agilität

Digitale und agile Arbeit, u.a. Crowdwork

Soziotechnische Systeme und Menschzentrierung

Start-ups, Unternehmertum und Geschäftsmodelle

Domänen: IT, IT Supply Chain, eHealth, Smart City

Forschungsgebiete

Hybride Intelligenz

Dienstleistungen und Geschäftsprozesse

Organiationen der Zukunft: Architekturen, Plattformen, Agilität

Soziotechnische Systeme und Menschzentrierung

Ko-Kreation für Dienstleistungsinnovationen, Geschäftsmodelle, Start-ups

Berufserfahrung

Praxiserfahrung seit 2001, u.a. SAP (2002-2008), eigene Gründungserfahrung (seit 2013) und Beiratstätigkeiten (seit 2015)

Lehraktivitäten

Data-Driven Service Design and Management

Agile Service Innovation and Design

Business Innovation II - Unternehmen gestalten und digital transformieren

Projekte

EU-Projekt "Active Retiree and Golden Workers Gate (ActGo-Gate)" - actgo-gate.eu

13. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik (WI 2017) - wi2017.ch

International Postdoctoral Fellowship des Grundlagenforschungsfonds der Universität St. Gallen (GFF-IPF) - Link zum Stipendium
 

Future Organization Report 2019: https://agile.iwi.unisg.ch/future-organization-report-2019/ 

Future Organization Report 2020: https://agile.iwi.unisg.ch/future-organization-report-2020/ 

Future Organization Report 2021: https://agile.iwi.unisg.ch/future-organization-report-2021/ 

Mitgliedschaften

- AIS SIG Services, gewählter Präsident seit 2021, davor Vorstandsmitglied seit 2018

- Association for Information Systems (AIS), Swiss and German Chapter of the AIS

- Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaftslehre e.V. (VHB), Wissenschaftliche Kommissionen Wirtschaftsinformatik (WKWI) und Dienstleistungsmanagement (WKDLM) des VHB

- Gesellschaft für Informatik (GI), GI-Fachgruppe Digital Health, Ko-Leiter des Clusters “Patient-Centered IS”

- Die Wirtschaftsinformatik e.V.

- INFORMS

- AOM

- AbsolventUM e.V.

- Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) Alumni 

- HSG Alumni

Auszeichnungen

- documenta Wissensspeicher - Top 100 Ideen für die Welt von morgen, documenta 15, Beitrag: Lumbung and AI for Hybrid Intelligence Service Support (2022)

- AIS Distinguished Member cum Laude, https://aisnet.org/page/DistinguishedMemberList  (2022)

- Distinguished Recognition Award for Service Innovation, ISSIP (2022)

- VHB Nachwuchspreis 2022, Finalist und einzige WKWI-Nominierung, https://vhbonline.org/vhb4you/wissenschaftsfoerderung/vhb-preise/vhb-preise-2022/nwp2022/peters-abstract (2022)

- Celonis Process Mining Centre of Excellence, als Teil des IWI-HSG (2021)

- Wirtschaftswoche BWL-Forscher-Ranking, “Top 100 Unter 40”, Platz 48 (2020)

- Wirtschaftswoche BWL-Forscher-Ranking, “Top 100 Unter 40”, Platz 85 (2019)

- Best Paper Nomination auf der Hawaii International Conference on System Sciences (2019)

- Excellence in Service Innovation Award, ISSIP, Kategorie "Impact to Society" (2018)

- "Most Innovative RIP Paper" Nominierung auf der 38. International Conference on Information Systems in Seoul, South Kore (2017)

- AIS Doctoral Student Service Award (inaugural winner) auf der 36. International Conference on Information Systems in Fort Worth, Texas, USA (2015)

- Best Paper Nomination auf der 48. Hawaii International Conference on System Sciences 

- Doctoral Consortium der 21. European Conference on Information Systems (1 Teilnehmender pro Universität, insgesamt 20 Teilnehmende weltweit) 

- Academic Excellence Award, Queensland University of Technology (2010)

- Stipendien: German Academic Exchange Service (DAAD), e-fellows

Editorial Board

Communications of the Association of Information Systems (CAIS)

north